Schwierige Seminarteilnehmer: Wie Trainer richtig reagieren. Störungen im Seminar souverän meistern

Schwierige Seminarteilnehmer: Wie Trainer richtig reagieren. Störungen im Seminar souverän meistern

Störungen im Seminar sind für Seminarleiter die Hölle. Besonders, wenn man als Trainer/in noch nicht viel Erfahrung hat. In diesem Video informiere ich dich über mehrere mögliche Stufen, die du mit der Gruppe gehen kannst, um die Störung mit Vorrang zu behandeln und gleichzeitig die Gruppe zu fördern.

Der Rausschmiss kommt erst ganz am Ende dieser Stufen. Was dazwischen liegt, das erkläre ich in diesem Video.

⇨ 00Min:20Sek. – Faustregel für schwierige Teilnehmer: Ca. jedes zwanzigste Seminar.

⇨ 1Min: Aufteilund dieses Videos in zwei Parts

⇨ Part 1: Psychologie: Gruppe versus Teilnehmer versus Trainer. Wer kommt zuerst? Was sagt Ruth Cohn dazu? Was steht bei Gruppen eher im Hintergrund?

⇨ 03Min:00Sek: Prozess der Marginalisierung in der Gruppendynamik

⇨ 03Min:40Sek: Was passiert, wenn du den Schwachen oder Außenseiter in Schutz nimmst.

⇨ 04Min:20Sek: Welche Stufen du bei Störungen durchlaufen solltest. Stufe eins: Hinsehen

⇨ 05Min:45Sek: 2. Stufe der der Störungsintervention – die kurze, offene Frage.

⇨ 06Min:15Sek: Dritte Stufe, um Störungen im Seminar souverän zu meistern: Rein körpersprachliches Signal (im Video erklärt)

⇨ 07Min:05Sek: Die Herdplatte abschalten – dies erkläre ich im Video ausführlich. Feedback nach dem Feedback-Modell geben. Hierzu vorher eine Pause einläuten! Zeit, wann man sich wieder trifft, als Uhrzeit bennennen, damit die Gruppe weiter gute “Führung” hat.

⇨ 10Min:05Sek – Eine kroteske Situation von mir selbst, wo ich ans Aufgeben gedacht hatte.

⇨ 11Min:05Sek: Letzte Stufe. Den Teilnehmer bitten / fragen, ob er in einem anderen Rahmen besser profitieren würde. (Unter vier Augen) Warum du dann handeln musst – die versteckte Bedeutung der Situation verstehen.

⇨ 13Min:45Sek – Störungen vorbeugen. Die “Seelenstripties-E-Mail”. Wie wir Vorbehalte im Vorfeld erfahren und abbauen können. Interessen der Teilnehmer abfragen.

⇨ 15Min:24Sek – Das Wichtigste in Kürze als Slides (Zusammenfassung der wichtigsten Punkte)

Schwierige Seminarteilnehmer: Wie Trainer richtig reagieren. Störungen im Seminar souverän meistern

Fazit: Sei ein/e freundlicher, verbindlicher, strenger Trainer/in. Zu viel Laisser Faire (einfach machen lassen) ist sinnlos.
Lasse dich in Frankfurt am Main zur Business-Trainerin oder zum Business-Trainer ausbilden. Seminarhotel Lindner in Frankfurt Höchst – 6 Tage an 3 Wochenenden. Lerne, wie du von Training in Vollzeit nachhaltig leben kannst, genau wie ich es auch geschafft habe. Mehr zur Trainerausbildung Frankfurt: https://bit.ly/2ZucOlw

✔ Kein Video mehr verpassen: https://bit.ly/2YbHVB1